top of page
  • AutorenbildKonstantin Pagonas

Übung: Wunderfrage für ein erfülltes Leben

Eine alte Landkarte, auf der ein Notizbuch, eine Lupe, Fotos, eine Kamera und eine Brille liegen.

Die Verfolgung eines erfüllten Lebens beginnt meist mit der Feststellung nicht erfüllt zu sein. Ich kenne dieses Gefühl und den damit verbundenen Wunsch nach Veränderung. Um ein erfüllteres Leben leben zu können, ist es hilfreich zu wissen, was für Dich wichtig ist.


Eine Möglichkeit, das zu definieren, bietet die Wunderfrage. Mit Deinen Antworten auf die Wunderfrage erschaffst Du Dir einen Kompass, der Dir in sonnigen und stürmischen Zeiten hilft, auf Deinem Weg zu bleiben oder wieder zu ihm zurückzufinden. Die Antworten sind gleichzeitig auch Deine Motivation, Dich dem zu stellen, was Dir in den Weg kommen mag.


Die Wunderfrage


Angenommen es geschieht in der kommenden Nacht ein Wunder und wenn Du aufwachst, gibt es nichts mehr, was Dich davon abhält, Dein Leben so zu leben, wie Du es Dir aus tiefstem Herzen wünschst. Wie würde Dein Leben dann aussehen?


  • Welche Lebensbereiche hätten sich verändert?

  • Welche Art von Person wärst Du?

  • Was würdest Du anders machen als heute?

  • Wie würdest Du Dich Dir, anderen und der Welt gegenüber anders verhalten?

  • Welche Aktivitäten würdest Du verfolgen?

  • Welche Orte würdest Du besuchen?

  • Mit welchen Menschen würdest Du interagieren?

  • Welche Veränderungen könnten andere Menschen an Dir und Deinem Verhalten wahrnehmen?


Probiere es aus! Nimm Dir Zeit, Papier und Stift und notiere Deine Gedanken dazu. Lass mich gerne wissen, wenn Du Fragen zu dieser Übung hast oder weitere Unterstützung dabei möchtest, das zu lösen, was Dir im Weg steht. Ich helfe Dir gerne!


Liebe Grüße und bis bald!

Konstantin

Comments


bottom of page